Über DOOH

Vorteile von DOOH

Wenn sich DOOH Medien durch eines auszeichnen, dann ist es ihre beispiellose Reichweite. Da nahezu alle Zielgruppen einen Großteil Ihrer Zeit an den typischen OOH-Standorten wie Shoppingmeilen oder Hauptplätzen verbringen, treten sie schlichtweg sehr häufig mit diesem Medium in Kontakt. Die besonderen Stärken der Out of Home-Werbung mit den Vorteilen des beleuchteten Bewegtbildes als Eyecatcher machen DOOH so unverzichtbar für Marketingkampagnen. Aber auch die erhöhte Flexibilität bei der Einspielung von Sujets im Vergleich zur klassischen Außenwerbung ermöglicht ein verbessertes Targeting, das je nach Wetter, Zeit und Ort angepasst werden kann. Auch Echtzeitkampagnen sind somit kein Ding der Unmöglichkeit mehr.
Eine Studie des Wall-Street-Consultingunternehmens PJ Solomon zeigt das Potenzial von digitalen out of Home Displays auf. So wirken DOOH Medien deutlich besser als die Mediengattungen TV, Radio, Online oder Print. Gemessen wurde dies an der Werbeerinnerung der Probanden. Diese lag bei DOOH Flächen zwischen 47 und 82%, während das TV gerade einmal 22-62% verzeichnen konnte. In Zeiten wo Online Werbung immer mehr mit Banner-Blindheit und AD Blockern zu kämpfen hat, stellen sich diese Probleme bei digitalen Außenwerbeflächen nicht. Dem sympathischen Werbeträger wird also nicht umsonst eine prominente Zukunft vorausgesagt.

Mit uns schaffen Sie die richtige Aufmerksamkeit für ihre Marke!

Unsere digitalen Werbescreens in ganz Österreich:
  • AD SCREENS an hochfrequenten Straßen, in Fußgängerzonen oder vor Einkaufszentren
  • AD BOARDS an hochfrequenten Straßen und Bahnhöfen
  • AD WALLS  in Schulen, Krankenhäusern, Bürogebäuden und Amtsgebäuden
  • AD LIGHTS an zentralen Trafiken

Mit ZUGKRAFT erreichen Sie Ihre Konsumenten in kürzerster Zeit in ganz Österreich.

DOOH Werbung wirkt

in jeder Phase der „Customer Journey“!
DOOH kann der erste Impuls im öffentlichen Raum sein, der Touchpoint in der Mitte oder der letzte Kick unmittelbar vor dem Kaufabschluss.

DooH Kampagnen

erweisen sich als wirkungsvolle Werbe- und Marketinginstrumente.
Aktuelle Trends bei Buchungen von digitalen Out of Home Kampagnen bestätigten, dass DOOH Medien so dynamisch wie das TV und sogar effektiver als Internetwerbung sein können. So kommt die Botschaft maximal zielgerichtet bei den Endverbrauchern an.

DooH Planung

gibt unseren Geschäftspartnern nicht nur ein besseres Verständnis über ihre DOOH Ausgaben, sondern ermöglicht auch Medienplanern Digital out of Home Kampagnen in einem größeren, kanalübergreifenden Medienkontext zu sehen.

“Wir bieten eine gänzlich neue Werbewelt”

Zugkraft Head of Sales und Ex-ÖBB Werbung-Chef Manfred Oschounig
spricht mit
Opinion Leaders Network über das Thema Digital out of Home.

 

LEADERSNET: Sie bewegen sich nun auch wieder auf alten Geleisen, ist das Bahngeschäft Ihre große Passion?

Oschounig: Die Firma Zugkraft bringt Werbebotschaften zügig und kraftvoll an die richtige Zielgruppe. Das hat mit dem Bahngeschäft ursächlich nichts zu tun. Wir bieten eine gänzlich neue Werbewelt. Eine Welt der unbegrenzten Möglichkeiten hinter Displays. Ob temperaturgesteuerte Werbespots, Geotargeting oder punktgenaue Zielgruppenansprache mit Interaktion – all das lässt das klassische Plakat alt aussehen.

LEADERSNET: Wo liegen die Schwerpunkte von Zugkraft?

Oschounig: Zugkraft vermarktet über 1.200 digitale Screens in ganz Österreich und gehört damit zu den Big Playern von digitalen Außenwerbeflächen. Besonders stark vertreten sind wir in den Bundesländern und da vor allem in allen großen Bezirksstädten.

LEADERSNET: Sie bieten Targeting nach Zielgruppen, Standorten oder auch nach Wetter an. Wie kann man sich das vorstellen?

Oschounig: Unsere Standorte umfassen Einkaufszentren, Fußgängerzonen, stark frequentierte Straßen, öffentliche Plätze, Aufzüge, Flughäfen, Schulen, Trafiken, Arztpraxen, Autohäuser, Wettbüros, Fitnesscenter, uvm. Unsere Kunden haben die Wahl, wo, wann und was Sie schalten. Bei uns gibt es keinen Zwang zur Netz- oder Durchbuchung. So bleiben unsere Kunden flexibel, können die Werbebotschaften jederzeit ändern und so auf bestimmte Zielgruppen, Regionen, das Wetter oder saisonale Aktionen eingehen.

LEADERSNET: Wo liegen die Visionen und Ziele des Unternehmens allgemein?

Oschounig: Zugkraft möchte der erste Ansprechpartner für Digital Out Of Home (DOOH) Werbung in Österreich sein. Wir wollen unseren Kunden und den betreuenden Mediaagenturen den bestmöglichen Service und vor allem hohe Transparenz bei der Buchung unserer digitalen Medien bieten. Wir arbeiten auch schon an einer digitalen Lösung für programmatic booking und unser Ziel ist es, mittelfristig mindestens 90 Prozent des DOOH Marktes in Österreich abzubilden.

LEADERSNET: Welche Trends sind allgemein in der Außenwerbung vermerkbar?

Oschounig: Aktuelle Trends bei Buchungen von DOOH-Kampagnen bestätigten, dass DOOH Medien so dynamisch wie das TV und sogar effektiver als das Internet sein können. DOOH hat durch seine Leuchtkraft gegenüber der klassischen Außenwerbung einen deutlichen Vorsprung in der Wahrnehmung und wird laut Studien positiver und sympathischer wahrgenommen als herkömmliche Werbemittel, wie TV, Banner Werbung oder analoge Werbeflächen.

LEADERSNET: Was wird die Zukunft im digitalen Out Of Home-Bereich bringen?

Oschounig: Neue technische Möglichkeiten bei Bespielung, Steuerung, Ansprache und Vernetzung werden DOOH künftig noch attraktiver machen. Untersuchungen belegen, dass Außenwerbung ein hoch effizientes Medium ist, um Online-Aktivitäten zu initiieren, relevante Informationen über die Zielgruppe zu erhalten und diese dann auch zu erreichen. Die Digitalisierung verschafft der Außenwerbung so neue Möglichkeiten in der Zielgruppenansprache und macht DOOH damit zu einem unverzichtbaren Medium der Zukunft.

 Mag. Manfred Oschounig Zugkraft dooh

Mag. Manfred Oschounig
Head of Sales

0
Standorte in Österreich
0
Digitale Screens
0
tägliche Impressions
0
tägliche Reichweite